Bewertung der Budapest Card – Sollten Sie den Budapest Pass nehmen?

Als ich meine Reise nach Budapest plante, war ich mir nicht wirklich sicher, ob ich die Budapest Card nehmen sollte oder nicht, aber Gott sei Dank habe ich mich darüber informiert. In diesem Beitrag zur Budapest Card-Bewertung werde ich es Ihnen leicht machen, zu entscheiden, ob Sie den Budapest Pass nehmen müssen oder ihn einfach weglassen.

Was ist der Budapest Pass?

Der Budapest Pass ist Ihre goldene Eintrittskarte, um die reiche Geschichte und Schönheit einer der faszinierendsten Städte Europas zu entdecken. Dieser Pass bündelt eine Reihe von Erlebnissen, die Ihren Besuch in Budapest zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Was ist alles im Budapest Pass enthalten?

Bewertung der Budapest Card und ihres Nutzens für Budapest-Kreuzfahrten.
Bewertung der Budapest Card und ihres Nutzens für Budapest-Kreuzfahrten.

Budapest: 2-stündige Donau-Sightseeing-Tour

Erleben Sie den Zauber von Budapest aus einer einzigartigen Perspektive auf unserer zweistündigen Donau-Sightseeing-Tour. Diese fesselnde Reise führt Sie entlang der majestätischen Donau und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Wahrzeichen und architektonischen Wunder der Stadt.

Während Sie durch die sanften Strömungen der Donau gleiten, erwartet Sie ein Panorama-Schmaus für die Augen. Bewundern Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Budaer Burg, die hoch oben auf dem Burgberg thront, und genießen Sie die Pracht des ungarischen Parlamentsgebäudes, ein neugotisches Meisterwerk, das als Symbol der reichen Geschichte Ungarns gilt.

Donaukreuzfahrt mit Begrüßungsgetränk

Der Budapest Pass verleiht Ihrer Reiseroute auf der Donau einen Hauch von Eleganz. Diese Kreuzfahrt bietet eine exquisite Perspektive auf Budapest, während Sie entlang der Donau gleiten und an bemerkenswerten historischen Gebäuden und malerischen alten Brücken vorbeikommen.

Als besonderes Vergnügen werden Sie an Bord mit einem kostenlosen Getränk begrüßt, das Ihre Reise noch angenehmer macht. Bei dieser Kreuzfahrt handelt es sich nicht nur um einen Transport, sondern um ein entspannendes Erlebnis, bei dem Sie die Schönheit Budapests von einem einzigartigen Aussichtspunkt aus genießen können.

Stadtrundfahrt durch Budapest: Audioguide-App

Um Ihr Sightseeing-Abenteuer zu bereichern, beinhaltet der Budapest Pass den Zugang zu einer benutzerfreundlichen Audioguide-App. Diese App ist Ihr virtueller bester Freund in Budapest und bietet Karten, Wanderrouten, markierte Orte von Bedeutung und ansprechende Audiokommentare.

Betrachten Sie es als einen personalisierten Podcast, der Sie bei Ihrer Erkundung der Stadt begleitet. Mit dieser App haben Sie die Freiheit, Budapest in Ihrem eigenen Tempo zu entdecken und gleichzeitig mehr über seine Geschichte und Kultur zu erfahren.

10%-Rabattcode für zusätzliche Abenteuer

Der Budapest Pass bietet noch mehr Wert mit dem Rabattcode 10%, der für andere auf Tiqets aufgeführte Aktivitäten und Attraktionen in Budapest verwendet werden kann.

Das bedeutet, dass Sie Ihr Budapest-Erlebnis noch individueller gestalten können. Ganz gleich, ob Sie sich dafür interessieren, im Museum „Haus des Terrors“ in die Geschichte einzutauchen, Arcade-Spiele im Flipper-Museum zu genießen, die Pracht des Donaupalastes zu erleben oder sich in den entspannenden Gewässern des Gellert- und Széchenyi-Heilbads zu verwöhnen – mit dem Budapest Pass haben Sie alles die Flexibilität, Ihre eigenen Abenteuer zu wählen.

Preis für den Budapest-Pass

Lass uns einfach darüber reden Preis für den Budapest-Pass es kostet Sie zum Start rund 56 Euro. Aber ich werde tiefer in die Materie eintauchen und darüber sprechen, ob der Preis von 56 Euro Ihr Geld wert ist oder nicht.

Überprüfen Sie unten die Verfügbarkeit des Budapest Passes

Wie ich bereits sagte, kostet der Budapest Pass rund 56 Euro. Ich werde hier auf die Attraktion eingehen, die behandelt werden soll.

AttraktionPreis in €Eigenständiges Ticket
Donaukreuzfahrt mit Begrüßungsgetränk17.00Überprüfe hier
Stadtrundfahrt durch Budapest: Audioguide-App7.50Überprüfe hier
Zugang zum Széchenyi-Heilbad + Führung im Palinka-Museum36.26Chere Hier
10% Rabatt – Beispiel für den Besuch der Großen Synagoge in der Dohány-Straße23.40
Nach Rabatt 21
Chere Hier
Gesamt60.76
Total + Synagoge81

Allein die drei Top-Aktivitäten in Budapest, also eine Schifffahrt auf der Donau, Zugang zum Thermalbad und zum Palinka-Museum, würden Sie also insgesamt etwa 60,76 Euro kosten. Wenn Sie Ihre Reise zur Dohány-Streed-Synagoge mit einrechnen, können Sie 23,40 Euro mehr hinzufügen, was ohne Eintrittskarten insgesamt 84,16 Euro wäre.

Mit dem Budapest-Pass Es wird Sie ungefähr 56+21 kosten, was ungefähr 77 Euro entspricht 7.16 Euro für das gleiche Angebot sind nicht schlecht, wenn Sie mit der Familie auf Entdeckungsreise gehen, nicht wahr? Denn bei einer Familiengröße von 4 Personen sparen Sie rund 28,64 Euro. Genug, um etwas zu trinken zu bekommen.

Wenn Sie nicht einmal die Dohány-Synagoge besuchen, sondern nur den Pass nehmen und später in der Zukunft den 10%-Rabatt nutzen möchten, sparen Sie 4,76 Euro, was im Vergleich zum Kauf des Einzeltickets ein günstigeres Angebot ist.

Falls Sie jedoch nicht daran interessiert sind, alle im Pass enthaltenen Dinge zu erkunden, würde ich Ihnen empfehlen, sich für Einzeltickets zu entscheiden, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihnen die im Pass enthaltenen Dinge auch in den Sinn kommen würden Dinge, die man in Budapest unternehmen kann.

Spart der Budapest Pass Zeit?

Kurze Antwort: Ja, der Budapest Pass spart Zeit, da Sie nicht in der Schlange stehen müssen, um das Thermalbad-Ticket zu erhalten. Der Széchenyi-Heilbad ist eines der meistbesuchten Thermalbäder in Budapest und Touristen besuchen es auf jeden Fall, wenn sie Budapest besuchen.

Spart der Budapest Pass Geld?

Ja, Budapest-Pässe sparen Geld. Das spart ca. 4,5 € pro Person.

Wie viele Tage sollte man in Budapest verbringen?

Abhängig von Ihren Vorlieben und Interessen wird empfohlen, mindestens drei bis vier Tage in Budapest zu verbringen, um die reiche Kultur, Architektur und Küche der Stadt in vollen Zügen genießen zu können. Wenn Sie jedoch mehr Zeit haben, gibt es in und um Budapest zahlreiche andere Attraktionen und Aktivitäten zu erkunden. Letztendlich hängt die Dauer Ihres Aufenthalts von Ihrem persönlichen Zeitplan und Ihren Reisezielen ab.

Was ist eine Budapest Card?

 Bewertung der Budapest Card – Eine Person, die die Budapest Card mit lebendigen Karten präsentiert. -
Eine Person, die die Budapest Card mit farbenfrohen Karten präsentiert. – Rezension der Budapest Card

Entdecken Sie die Schätze Budapests mit der Budapest Card, dem offiziellen Stadtpass, der zahlreiche Vorteile bietet. Sehen Sie sich hier genauer an, was die Budapest Card zu bieten hat:

Vorteile der Budapest Card:

  1. Unbegrenzte öffentliche Verkehrsmittel: Genießen Sie eine stressfreie Erkundung mit uneingeschränktem Zugang zum öffentlichen Nahverkehrssystem Budapests, einschließlich Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen.
  2. Freier Eintritt zu über 30 Attraktionen: Erhalten Sie kostenlosen Eintritt zu über 30 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests, darunter renommierte Museen und Galerien.
  3. Geführte Besichtigungstour: Tauchen Sie bei einer geführten Besichtigungstour durch Buda und Pest in die Geschichte und Kultur der Stadt ein und erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den einzigartigen Charme Budapests.
  4. Thermalbad-Erlebnis: Entspannen und erholen Sie sich im St. Lukacs Thermalbad, einem renommierten Thermalbad und Schwimmbad, das in Ihrem Pass inbegriffen ist.
  5. Rabatte in Hülle und Fülle: Genießen Sie Ermäßigungen von bis zu 501 TP3T bei verschiedenen Attraktionen, Cafés, Restaurants und Geschäften, sodass Sie Ihr Budapest-Erlebnis optimal nutzen können, ohne Ihr Budget zu sprengen.

In der Budapest Card enthaltene Museen und Galerien:

  • Ungarische Nationalgalerie
  • Ungarisches Nationalmuseum
  • Museum der Schönen Künste
  • Budapester Geschichtsmuseum – Burgmuseum
  • Memento Park – Statuenparkmuseum
  • Robert Capa Zentrum für zeitgenössische Fotografie
  • Haus der ungarischen Fotografen – Mai-Manó-Haus
  • Ludwig Museum – Museum für zeitgenössische Kunst
  • Budapester Geschichtsmuseum – Aquincum-Museum
  • Ferenc Hopp Museum für Asiatische Kunst
  • Vasarely-Museum
  • Budapester Geschichtsmuseum – Kiscell-Museum

Weitere enthaltene Attraktionen:

  • Kostenloser Besuch im Budatower
  • Kostenloser Besuch der Pálvölgyi-Höhle
  • Kostenloser offizieller Budapester Burgbus
  • Kostenlose geführte Stadtrundgänge durch Pest und Buda
  • Freier Eintritt in das Thermalbad und Schwimmbad St. Lukács
  • Kostenlose Fahrt mit dem Zugliget-Sessellift

Ermäßigte Erlebnisse mit der Budapest Card:

  • 50% Rabatt im St.-Stephans-Saal – Budaer Burg
  • 25% Rabatt auf Legenda-Stadtkreuzfahrten
  • 25% Rabatt im Hospital in the Rock – Atombunkermuseum
  • 20% Rabatt beim City Sightseeing Hop-on Hop-off
  • 20% Rabatt im Széchenyi-Bad, Rudas-Bad, Aquaworld Resort, Lupa Beach
  • 20% Rabatt auf den Tür-zu-Tür-Flughafentransfer mit miniBUD
  • 10%-Rabatt in der Synagoge in der Dohány-Straße
  • 10-20% Rabatt im Molnár's Kürtőskalács, im Halaszbastya Restaurant, im Zsolnay Café, im Parisi Passage Cafe, im Cafe Astoria und im Hard Rock Café

Budapest Card 72 Plus:

Upgraden Sie auf die Budapest Card 72 Plus für ein noch besseres Erlebnis, das zusätzliche Leistungen wie einen Tür-zu-Tür-Flughafentransfer, eine Donaukreuzfahrt, eine Fahrt mit der Standseilbahn zur Budaer Burg, Eintritt in die Matthiaskirche und ein köstliches ungarisches Dessert umfasst (Molnárs kürtőskalács).

Die Budapest Card ist Ihr ultimativer Begleiter für eine unvergessliche und preisgünstige Erkundung von Budapest. Ganz gleich, ob Sie ein Kulturliebhaber, ein Feinschmecker oder einfach nur auf der Suche nach Abenteuern sind, diese Karte erschließt Ihnen das Beste der Stadt und sorgt für einen erfüllenden Besuch in der pulsierenden Hauptstadt Ungarns.

Preis der Budapest Card

Die Budapest Card ist in mehreren Varianten erhältlich, die 24-Stunden-Karte kostet 33 € und die 48-Stunden-Karte 49 €.

Ein Screenshot einer Zahlungsseite für den Kauf der Budapest Card.
Ein Screenshot einer Zahlungsseite für den Kauf der Budapest Card.

Lohnt sich die Budapest Card?

Jetzt ist die Budapest Card anders als der Budapest Pass, daher das hier Rezension zur Budapest Card würde auf zwei Arten zusammengefasst werden. Ob sich die Budapest Card lohnt, hängt von Ihren Reiseplänen, den Attraktionen, die Sie besuchen möchten, und Ihrer Präferenz für Komfort und Ersparnisse ab. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

Wann sich die Budapest Card lohnen könnte:

  1. Mehrere Attraktionsbesuche: Wenn Sie planen, während Ihres Aufenthalts mehrere der enthaltenen Attraktionen und Museen zu besuchen, können Sie mit der Budapest Card erhebliche Ersparnisse erzielen. Es bietet freien Eintritt zu über 30 Attraktionen, darunter einige der besten Museen und Galerien der Stadt.
  2. Unbegrenzte öffentliche Verkehrsmittel: Die Karte beinhaltet die unbegrenzte Nutzung des öffentlichen Verkehrssystems von Budapest, was für die Erkundung der Stadt praktisch sein kann. Wenn Sie häufig Straßenbahnen, Busse und U-Bahnen nutzen möchten, kann sich die Karte allein aufgrund dieser Funktion lohnen.
  3. Ermäßigungen auf Touren und Aktivitäten: Die Karte bietet Ermäßigungen auf verschiedene Touren, Kreuzfahrten und andere Erlebnisse in Budapest. Wenn Sie planen, an diesen Aktivitäten teilzunehmen, können sich die Ermäßigungen summieren und den Wert der Karte steigern.
  4. Bequemlichkeit: Die Budapest Card vereinfacht Ihren Aufenthalt, indem sie eine einzige Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel und den Zugang zu Sehenswürdigkeiten bietet und den Kauf einzelner Tickets überflüssig macht.
  5. Zeiteffizienz: Mit der Budapest Card können Sie bei manchen Attraktionen oft die Warteschlangen an den Tickets überspringen und so Zeit sparen, insbesondere in der touristischen Hochsaison.

Wenn sich die Budapest Card möglicherweise nicht lohnt:

  1. Begrenzte Besichtigungen: Wenn Sie nur wenig Zeit haben oder viele der enthaltenen Attraktionen nicht besuchen möchten, bietet die Karte möglicherweise keinen nennenswerten Mehrwert. In solchen Fällen kann es kostengünstiger sein, einzelne Tickets für bestimmte Sehenswürdigkeiten zu kaufen.
  2. Kurzbesuch: Bei sehr kurzen Besuchen in Budapest (z. B. ein oder zwei Tage) sind die Kosten der Karte möglicherweise nicht gerechtfertigt, da Sie möglicherweise nicht genug Zeit haben, um alle Vorteile voll auszuschöpfen.
  3. Spezielle Interessen: Wenn Sie bestimmte Interessen haben, die nicht durch die in der Karte enthaltenen Attraktionen abgedeckt werden, ist diese möglicherweise nicht die beste Lösung für Ihre Reisepläne.
  4. Rabattkarten: Überlegen Sie, ob Sie Anspruch auf andere Rabattkarten oder -pässe haben, z. B. Studenten- oder Seniorenrabatte, die möglicherweise ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Bedürfnisse bieten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Budapest Card für Reisende lohnen kann, die mehrere Sehenswürdigkeiten besuchen, häufig öffentliche Verkehrsmittel nutzen und von den enthaltenen Ermäßigungen auf Touren und Aktivitäten profitieren möchten. Um den Wert für Ihre spezifische Reise zu ermitteln, berechnen Sie die potenziellen Einsparungen basierend auf Ihrer Reiseroute und Ihren Vorlieben.

Rezension zur Budapest Card

In diesem Teil werde ich nun einfach die 24-Stunden-Budapest-Karte auswählen und versuchen zu prüfen, ob der Preis dafür gültig ist. Ehrlich gesagt denke ich immer noch, dass man mit der Budapest Card nicht viele Funktionen nutzen kann, wenn man nur einen Tag dort bleibt, sondern dass es ein gutes Angebot ist, wenn man eine Woche in Budapest verbringt.

Die 24-Stunden-Budapest-Karte kostet Sie rund 33 €

Öffentliche Verkehrsmittel in Budapest

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Budapest werden durch die Budapest Card abgedeckt, sodass die Kosten etwa 6,5 € betragen würden. Die 24-Stunden-Karte würde Sie etwa 6,5 € kosten.

Ein Tabellen-Screenshot mit den Preisen für verschiedene Produkte in einer Budapest Card-Rezension.
Ein Tabellen-Screenshot mit den Preisen für verschiedene Produkte in einer Budapest Card-Rezension.

Beispiel für eine eintägige Reiseroute für Budapest mit der Budapest Card

Um Ihre Budapest Card innerhalb von 24 Stunden optimal nutzen zu können, ist eine gut geplante Reiseroute erforderlich. Hier ist ein Vorschlag für eine eintägige Reiseroute, um die Vorteile Ihrer Budapest Card zu maximieren:

Morgen:

  1. Beginnen Sie mit dem Frühstück: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem herzhaften Frühstück in einem der charmanten Cafés oder Bäckereien von Budapest. Versuchen Sie es mit einem traditionelles Ungarisch Gebäck wie ein „Kürtőskalács“ oder genießen Sie einen Kaffee in einem örtlichen Café.
  2. Ein Museum besuchen: Besuchen Sie eines der Museen, die in Ihrer Budapest Card enthalten sind. Der Ungarisches Nationalmuseum oder das Museum der Schönen Künste sind ausgezeichnete Möglichkeiten, um die reiche Geschichte und Kunst Ungarns zu erkunden.
  • Kosten für a Eintrittskarte für das Ungarische Nationalmuseum beträgt 9,12 €

Später Morgen:

  1. Hop-on-Hop-off-Bus: Nutzen Sie den 20%-Rabatt Ihrer Budapest Card für einen Stadtrundfahrt mit dem Hop-on-Hop-off-Bus. So können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen und dabei informative Kommentare genießen.
  • Die tatsächlichen Kosten für Großer Bus Budapest ist 32,40 € also mit 20% Rabatt es wären etwa 25,92 €

Mittagessen:

  1. Mittagspause: Machen Sie eine Mittagspause in einem traditionellen ungarischen Restaurant oder Café. Probieren Sie Gulasch, ein lokales Lieblingsgericht, oder erkunden Sie die vielfältige kulinarische Szene in Budapest.

Nachmittag:

  1. Thermalbad: Gehen Sie zu Thermalbad und Schwimmbad St. Lukács für einen entspannten Nachmittag. Mit Ihrer Budapest Card haben Sie freien Eintritt in dieses historische und erholsame Thermalbad.
  • Die tatsächlichen Kosten für das St.-Lukács-Thermalbad betragen 19 €. Dies ist eine Alternative dazuÖ sehr beliebt Széchenyi-Heilbad auf die Sie in Ihrem Zugriff zugreifen können Budapest-Pass.

Spätnachmittag:

  1. Geführter Rundgang: Nehmen Sie an einer der kostenlosen geführten Wanderungen durch Pest und Buda teil, die in Ihrer Karte enthalten sind. Diese Touren bieten Einblicke in die Geschichte und Architektur der Stadt und erkunden gleichzeitig ihre Viertel.

Abend:

  1. Abendessen: Genießen Sie ein köstliches Abendessen in einem lokalen Restaurant und probieren Sie vielleicht noch weitere ungarische Gerichte oder internationale Küche.

Nacht:

  1. Ermäßigte Nachtaktivität: Nutzen Sie die Ermäßigungen Ihrer Budapest Card für eine Nachtaktivität. Erwägen Sie eine Kreuzfahrt auf der Donau mit einem Rabatt von 251 TP3T und einem atemberaubenden Blick auf die beleuchteten Wahrzeichen der Stadt.
  • Keine Reise ist komplett, ohne das zu tun Kreuzfahrt in Budapest und Sie erhalten einen Rabatt von 25% für die Kreuzfahrt, was etwa 11 € entspricht, also wären es mit dem Rabatt 8,25 € pro Person.

Spätabends:

  1. Rückkehr zur Unterkunft: Kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück und nutzen Sie die unbegrenzten öffentlichen Verkehrsmittel Ihrer Budapest Card.

Mit dieser Reiseroute können Sie Budapests Kultur, Geschichte und Entspannungsmöglichkeiten erkunden und gleichzeitig den kostenlosen Eintritt und die Ermäßigungen Ihrer Budapest Card nutzen. Denken Sie daran, dass Budapest eine Stadt mit einem pulsierenden Nachtleben ist. Wenn Sie die Energie und Lust dazu haben, möchten Sie vielleicht auch einige der berühmten Ruinenkneipen oder -bars erkunden.

Hier fasse ich nur die Sure-Shot-Gratisleistungen zusammen, die Sie mit der Karte erhalten und die Sie an einem Tag abdecken können.

Inklusive AttraktionKosten in €Einzelticket
Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel6.50Überprüfe hier
Eintrittskarte für das Ungarische Nationalmuseum9.12Überprüfe hier
St.-Lukács-Thermalbad19.00Überprüfe hier
Geführter Rundgang durch Buda12.00Überprüfe hier
Geführter Rundgang durch Pest12.00Überprüfe hier
Gesamt58.62

Wenn Sie vorhaben, nur die 24-Stunden-Budapest-Karte zu nehmen und die oben angegebene Reiseroute abzudecken, werden Sie etwa sparen 25.62 € pro Person mit der Budapest Card, sodass Sie mit der Budapest Card mit Sicherheit Geld sparen, und das auch bei vielen.

Aber wenn Sie so etwas nicht planen und nur einige der Orte aus der Liste abdecken möchten, dann Ein eigenständiges Ticket wäre die Option für Sie.

Abschluss

Das sind alle Informationen zum Budapest Pass, die Ihnen helfen zu verstehen, ob der Budapest Pass Ihr Geld wert ist oder nicht. Für mich war es das und ich habe es gerne gekauft. Die weitere Vorgehensweise überlasse ich Ihnen.

Wenn Sie auf der Suche nach Unternehmungen in Budapest sind, haben wir auf unserer Seite ausführlich darüber berichtet Unternehmungen in Budapest Führung.

Wenn Sie auch nach Rom reisen, sollten Sie darüber lesen Rom Pass Bewertung | Bewertung der Rom Tourist Card

Lesen Sie mehr über den Budapest-Führer



Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert