Tagesausflüge von Dublin Irland

Tagesausflüge ab Dublin
Tagesausflüge von Dublin

Wenn Sie nach Tagesausflügen von Dublin in Irland suchen, werden wir in diesem Beitrag darüber berichten.

Der Name Dublin leitet sich vom irischen Wort Dubhlind ab. Dubh bedeutet „schwarz, dunkel“ und lind bedeutet „Pool“, was sich auf ein dunkles Gezeitenbecken bezieht, das sich dort befindet, wo der Fluss Poddle in den Liffey mündet. Dublin ist die größte Stadt Irlands und die Hauptstadt der Republik Irland. Diese Stadt ist vom Fluss Liffey umgeben und wird im Süden von den Wicklow Hills umgeben. Dublin hält Tagesausflügler mit malerischen Landschaften und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten auf Trab, die nur wenige Stunden entfernt sind.

Tagesausflüge von Dublin nach Cork:

Tagesausflüge Von Dublin – Cork:

Ein großer Teil des Landes Cork ist die Heimat von atemberaubenden Stränden, endlosen Wandermöglichkeiten und unterhaltsamen Aktivitäten. Cork ist mit seinen lebhaften Pubs, brillanten Galerien, zum Nachdenken anregenden Museen und der möglicherweise besten Restaurantszene Irlands das ideale Ziel für Städtereisende.

So erreichen Sie Cork von Dublin aus

Der beste Weg, um Cork von Dublin aus zu erreichen, ist eine Zugfahrt, die 2 Stunden 37 Minuten dauert und etwa 30 Euro kostet. Alternativ können Sie fliegen, was weniger Zeit in Anspruch nehmen und Sie ein paar Euro mehr kosten würde. Der Zug ist definitiv besser in Bezug auf Komfort und Budget.

Orte, die Sie auf Ihrem Tagesausflug in Cork besuchen sollten:

1. Der englische Markt

Dieser skurrile überdachte Lebensmittelmarkt, der seit 1788 besteht und einen auffälligen Springbrunnen in der Mitte aufweist, befindet sich im Herzen von Cork City. Er ist einer der ältesten städtischen Märkte der Welt und gehört dem Stadtrat von Cork. Frisch gefangene Meeresfrüchte, hausgemachtes Brot und Obst sind nur einige der angebotenen Spezialitäten.

2. St. Patricks Street:

Diese Straße ist das Haupteinkaufszentrum von Cork und ist lokal als Pana bekannt. In dieser Straße befinden sich mehrere Geschäfte, das beliebte gehobene Geschäft ist Brown Thomas

3. Kathedrale St. Finn Barres:

Ein 11-minütiger Spaziergang von der St. Patricks Street bringt Sie zur Finn Barees Cathedral. Die Struktur besteht aus Korkkalkstein, die Innenwände aus Korkmarmor und der Chor ist mit komplizierten Mosaiken verziert. Die Buntglasfenster erheben sich spektakulär über dem Inneren, und das Äußere ist mit kunstvoll geschnitzten Ikonen bedeckt. Die Kirche in der Bishop Street steht allen Bewunderern und Besuchern offen, es wird jedoch eine kleine Eintrittsgebühr erhoben.

4. Historisches Zentrum des Gefängnisses von Cork City

Ursprünglich beherbergte dieses Gefängnis sowohl männliche als auch weibliche Gefangene, die Verbrechen innerhalb der Stadtgrenzen begangen hatten. 1878 wurde es ein reines Frauengefängnis.

Wenn Sie sich fragen, was Sie sonst noch in der Stadt Cork unternehmen können, dann schauen Sie sich die an Sehenswürdigkeiten von Cork

Empfehlung – Die Blarny Castle und Cork ist ein perfekter Tagesausflug von Dublin aus, den Sie unternehmen können, wenn Sie Cork erkunden möchten.

Tagesausflüge von Dublin nach Belfast

Tagesausflüge von Dublin: Belfast

Belfast ist die größte Stadt in Nordirland und die 12. größte Stadt im Vereinigten Königreich und die zweitgrößte in Irland. Es macht absolut Spaß, diese Stadt von Dublin aus zu besuchen, und Sie würden Ihren Tagesausflug nach Belfast wirklich genießen.

Nachfolgend finden Sie einige Dinge, die Sie während Ihres Tagesausflugs nach Belfast unternehmen können.

Sehenswürdigkeiten in Belfast auf Ihrem Tagesausflug

Seefahrtsgeschichte auf der Titanic Belfast

Dieses Gebäude in Belfast ist ein Wahrzeichen, das der reichen maritimen Geschichte der Stadt Tribut zollt. Die sternförmige Struktur, die die Insignien der White Star Line darstellt, zeigt viele einzigartige Artefakte des Schiffes, darunter Briefe, Broschüren und Speisekarten.


Tagesausflüge von Dublin

Ulster-Museum


Nach einer umfassenden Renovierung in den letzten Jahren ist es jetzt eine der Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss.

Zu den Exponaten gehören der Armada Room, eine 2.500 Jahre alte ägyptische Mumie (Prinzessin Takabuti, 1835 in Belfast ausgepackt) und eine Ausstellung moderner Kunstschätze. Sammlungen historischer Kostbarkeiten sowie eine wunderbar vielfältige Sammlung von Kunst-, Geschichts- und Naturkundeausstellungen, verteilt auf mehrere Ebenen, sind weitere Highlights.

Rathaus von Belfast

Die Belfast City Hall ist ein weiteres sehenswertes Regierungsgebäude bei Ihrem Besuch in Nordirland. Dieses prächtige Gebäude im Herzen der Innenstadt von Belfast wurde 1906 fertiggestellt und ist nach wie vor eines der markantesten Symbole der Stadt. Touristen sind eingeladen, das Gebäude im Rahmen einer geführten Tour zu besichtigen, die zu einer der beliebtesten kostenlosen Aktivitäten in Belfast geworden ist. Bitte denken Sie daran, dass die Touren nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ angeboten werden, stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Zeit in Ihrer Reiseroute einplanen.

Hier ist das Liste der Top-Attraktionen von Belfast die Sie auschecken können.

Empfohlene Lektüre – Die besten Reiseziele in Europa im April

Tagesausflüge von Dublin nach Nordirland

Tagesausflüge von Dublin: Nordirland

  1. Gehen Sie unter den dunklen Hecken hindurch

Wenn Sie ein Fan des Game of Thrones sind, müssen Sie die dunklen Hecken gesehen haben, die 1775 von einer Person namens James Stewart geschaffen wurden, um einen imposanten Eingang zu seinem Herrenhaus zu bauen. Die Straße scheint in der Baumhecke zu verschwinden.

2. Gehen Sie über die Brücke nach Carrick-a-Rede

Sie beginnen mit einem Spaziergang entlang der Klippen, die hoch über dem Wasser liegen. Wenn Sie dann nach Carrick-a-Rede gehen, müssen Sie eine 30 Meter hohe Hängebrücke überqueren. Das wilde Wasser unter Ihnen zu sehen, besonders an einem windigen Tag, kann diese Wanderung ziemlich schwierig machen. Im Gegenzug werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf die Küste der Insel und einem kleinen Häuschen belohnt.

3. Schloss Dunluce

Dunluce Castle ist über 500 Jahre alt. Es wurde um 1500 von der Familie MacQuillan erbaut und 50 Jahre später vom MacDonnell-Clan übernommen. Die Burg zerfällt jetzt auf einer der Klippen mit Blick auf das Meer. Sie können hineingehen und sich umsehen, wenn Sie früh genug ankommen.

Wenn Sie in der Stimmung sind, eine Reise zu buchen, dann ist hier eine der interessanten Tagesausflug von Dublin nach Nordirland was dir gefallen könnte. Wenn Sie mehr wissen wollen Sehenswürdigkeiten in Nordirland dann schau mal Hier.

Empfehlung Die besten Aktivitäten in Dublin, Irland



Tagesausflüge von Dublin nach Kilkenny

Kilkenny Castle ist heutzutage eine Mischung aus architektonischen Stilen. Es ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Kilkenny.

Im Undercroft am Fuße des Westturms können Besucher die Tiefe der mittelalterlichen Mauern aus nächster Nähe untersuchen. Im Chinesischen Rückzugsraum werden sie mit einem Vorgeschmack auf das Dekor des frühen 19. Jahrhunderts verwöhnt.

National Design & Craft Gallery und Kilkenny Design Center

Kilkenny Design, das sich gegenüber von Kilkenny Castle in den ehemaligen Stallungen des Schlosses befindet, präsentiert das Beste des zeitgenössischen irischen Designs, darunter Textilien, Strickwaren, Töpferwaren und Schmuck.

Es gibt ein ausgezeichnetes Restaurant, Anocht, das täglich und abends von Donnerstag bis Samstag geöffnet ist, sowie eine beeindruckende Sammlung original irischer handgefertigter Produkte von höchster Qualität.

Empfohlene Lektüre – Die besten Reiseziele für die Osterferien in Europa

Tagesausflüge von Dublin nach London

Tagesausflüge von Dublin nach London

1- Ikonisches Riesenrad

Das London Eye ist wohl das berühmteste Riesenrad der Welt. Es wurde zum Gedenken an Londons Millenniumsfeierlichkeiten im Jahr 2000 errichtet und ist seit seiner Gründung eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Die gesamte Fahrt dauert etwa 30 Minuten und es gibt immer eine große Schlange. Wenn Sie es eilig haben, können Sie sich für ein Ticket ohne Anstehen entscheiden.

2. Warner Bros. Studiotournee in London



Dieser gibt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen, wie der Film gedreht wurde, und führt Sie durch einige der großartigsten und mystischsten Sets. Es ist ein Muss für alle Harry-Potter-Fans. Besucher können an einer geführten Tour teilnehmen oder auf eigene Faust erkunden sowie Drehorte aus dem Film wie The Great Hall durchstreifen. Man kann sich auch über den gesamten Drehprozess informieren. Das Ticket beinhaltet auch den Transport zu und von den Studios im Zentrum von London sowie den Eintritt.

3. Madame Tussauds London – Lebensechte Wachsfiguren


Madame Tussauds London ist eine Attraktion, die man in London gesehen haben muss, mit lebensechten Wachsfiguren und interaktiven Bereichen, die Ihre Lieblingsfilmfiguren und -stars zum Leben erwecken. Genießen Sie einen Spaziergang auf dem roten Teppich mit Prominenten wie Benedict Cumberbatch, Johnney Depp und Ihrer Majestät, der Königin, oder sehen Sie sich Ihre Lieblingsdrehorte in einer speziellen Star WarsTM-Zone an.

4. Westminster Abbey – Für königliche Hochzeiten

Westminster Abbey ist ohne Zweifel eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons. Dies ist ein Muss für jeden, da es seit dem siebten Jahrhundert mit dem Christentum verbunden ist und viele Beerdigungen und Krönungen erlebt hat. Der Ort hat sich jedoch in letzter Zeit einen Namen als beliebter Veranstaltungsort für königliche Hochzeiten gemacht.

5. Londoner Kerker 

Der London Dungeon ist eine der aufregendsten Möglichkeiten, etwas über die Geschichte Londons in den letzten 1000 Jahren zu erfahren. Die Besucher reisen durch die Dungeons von einem Stück zum nächsten und gewinnen ein interaktives Live-Action-Erlebnis historischer Ereignisse. Auf der Route kann man die dunkle Geschichte und legendäre Persönlichkeiten wie Sweeny Todd besuchen, begleitet von einer von Schauspielern geführten Tour.

Wir haben die Liste zusammengestellt Top-Aktivitäten allein in London die Sie zur Kasse können oder auch sehen können Top-Attraktion in London hier.

Wenn Sie London erkunden, sollten Sie vielleicht unsere besuchen London Pass Bewertung.

Wicklow Mountain Tagesausflug von Dublin:

Wicklow Mountain Tagesausflug von Dublin:

Wie kommt man von Dublin nach Wicklow Mountain?


Es dauert ungefähr eine Stunde, um von Dublin in die Wicklow Mountains zu fahren, und es ist eine ziemlich einfache Fahrt. Die Entfernung zwischen Dublin City und Glendalough beträgt 51 Kilometer (32 Meilen).

Der Wicklow Mountain National Park liegt in der Nähe und enthält mehrere bemerkenswerte Attraktionen, darunter Glendalough („Tal der zwei Seen“), ein Gletschertal mit einem frühmittelalterlichen Kloster, das von St. Kevin im 6. Jahrhundert erbaut wurde. Abgesehen von seiner historischen Bedeutung bietet das Gebiet unglaubliche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten im Freien, darunter Wanderungen und Wanderwege (einschließlich des Wicklow Way), Klettern und Entspannen. Die Aussicht ist zweifellos schön. Hier finden Sie einige der schönsten Seeblicke und malerischen Straßen Irlands.

Wir empfehlen Ihnen, die zu nehmen Tagesausflug zu den Wicklow Mountains ab Dublin Das wäre eine wirklich schöne Option für Ihren Tagesausflug von Dublin.

Unten sind ein paar Dinge, die Sie dort tun können

1. Glendalough Klosteranlage und Besucherzentrum

Diese klösterliche Stätte enthält mehrere klösterliche Ruinen, darunter das Tor, die Kathedrale und der runde Turm, ähnlich dem auf Scattery Island, eine der beeindruckendsten klösterlichen Strukturen, die man besuchen kann.

Diese Klosteranlage bietet das ganze Jahr über freien Eintritt, das Besucherzentrum kostet jedoch 5 Euro pro Erwachsenem.

2. Wicklow-Mountain-Nationalpark

Der Wicklow-Mountains-Nationalpark ist Irlands größter und einer seiner sechs Nationalparks, der sich über 20.000 Hektar Bergpracht erstreckt.

Abgesehen davon erwarten Sie in diesem Park weite offene Panoramen und einen wunderschönen unteren und oberen See, der von Bergen umgeben ist. Enge, gewundene Pfade und schnell fließende Bäche setzen ihre Reise in die unteren Bereiche fort.
Die Granitfelsen über dem nordwestlichen Ende des Tals sind ein beliebtes Kletterziel. Ein halbstündiger Spaziergang vom Parkplatz am oberen See führt Sie zu einigen verlassenen Bleiminen und einer Bergmannsstadt am Rande des oberen Sees.


Das waren alle Informationen zu Tagesausflügen von Dublin, Irland. Wenn Sie nicht außerhalb der Stadt erkunden möchten, sondern nur Dublin auf die bestmögliche Weise erkunden möchten, dann schauen Sie sich unseren Reiseführer an Dinge zu tun in Dublin.



Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert