Kostenloser Leitfaden zur Entschädigung bei Flugverspätung und wie es funktioniert

Sie haben sich also auf Ihre bevorstehende Reise gefreut, aber leider wurde Ihr Flug storniert oder verspätet und Sie haben keine Versicherung. In diesem Beitrag werden wir über die Entschädigung bei Flugverspätung in Europa oder vielleicht in jedem Teil der Welt sprechen und wie Sie eine gute Summe als Gegenleistung erhalten können.

Lesen Sie weiter, um das kostenlose Tool zur Beantragung der Flugverspätungsentschädigung zu finden –

Was ist eine Flugverspätungsentschädigung?

Die EU-Verordnung 261/2004 stellt klar, dass Fluggäste bei Flugverspätungen von mehr als 3 Stunden Anspruch auf Entschädigung haben.

Eine Flugverspätungsentschädigung ist ein bestimmter Geldbetrag, den die Fluggesellschaft zahlt, wenn Ihr Flug verspätet ist. Dies hängt von der Länge und Schwere der Verzögerung ab. Die EU-Verordnung 261/2004 stellt klar, dass Fluggäste bei Flugverspätungen von mehr als 3 Stunden Anspruch auf Entschädigung haben.

Für viele Menschen ist das Schlimmste am Fliegen, wenn das Flugzeug landet und Ihnen mitgeteilt wird, dass es sich um Stunden und manchmal sogar Tage verspätet. Fluggesellschaften bieten normalerweise eine Entschädigung für Flugverspätungen für diese Situationen an, in denen sie schuld sind, aber was, wenn sie es nicht sind?

Passagiere, die aufgrund anderer Umstände Flugverspätungen erleiden, haben unter bestimmten Umständen Anspruch auf eine Flugverspätungsentschädigung.

Entschädigung bei Flugverspätung in Europa
Entschädigung bei Flugverspätung in Europa

Fluggesellschaften behaupten, dass sie nicht für Schäden haften, die durch „höhere Gewalt“ wie Naturkatastrophen und Terroranschläge verursacht wurden. Um die Rechte der Passagiere zu schützen, haben einige Länder gesetzlich geregelt, dass Entschädigungen für Flugverspätungen in ihr Recht aufgenommen werden.

Einige Länder wie die Vereinigten Staaten und Kanada haben Gesetze erlassen, dass Fluggesellschaften für die Kosten aufkommen müssen, die Passagieren aufgrund eines verspäteten Fluges entstehen. Fluggesellschaften sind verpflichtet, Passagiere mit einem Betrag in Höhe des ursprünglichen Ticketpreises zu entschädigen, wenn sie mehr als drei Stunden später als geplant am Zielort ankommen oder nicht abheben konnten. Dies wird als „Flugverspätungskompensation“ bezeichnet.

Verspätete Flüge sind ein häufiges Phänomen. Fluggesellschaften können anbieten, für verspätete Flüge zu zahlen, aber die Höhe der Entschädigung ist nicht immer gleich.

Eine Flugverspätungsentschädigung ist ein Geldbetrag, den eine Fluggesellschaft an Passagiere zahlt, falls der Flug verspätet ist. Dies hängt davon ab, wann Sie Ihr Ticket gebucht haben und wie lange Ihr Flug Verspätung hatte.

Verspätete Flüge sind an der Tagesordnung, und die Fluggesellschaften zahlen nicht immer richtig dafür. Es gibt einige Bestimmungen, die es ihnen ermöglichen, solche Entschädigungen zu vermeiden, aber oft ist unklar, was als Verspätung gilt. Deshalb ist es wichtig zu wissen, worauf Sie Anspruch haben.

Wie sich verspätete Flüge auf die Wirtschaft und die Fluggesellschaften auswirken

Fluggesellschaften stehen an der Spitze der Reisebranche. Im Jahr 2018 reisten über 1,1 Milliarden Fluggäste um die Welt (International Civil Aviation Organization). Im Durchschnitt führt eine Fluggesellschaft etwa 1.000 Flüge pro Tag durch, was mehr als 901 TP3T aller Passagiermeilen ausmacht, die mit Verkehrsflugzeugen geflogen werden (Airline Industry Research).

Die Auswirkungen verspäteter und annullierter Flüge auf die Wirtschaft sind enorm. Wenn Fluggesellschaften unter Flugausfällen und Verspätungen leiden, wirkt sich das direkt auf ihr Endergebnis aus. Fluggesellschaften werden von Aufsichtsbehörden wie dem US-Verkehrsministerium mit einer Geldstrafe belegt, wenn sie nicht planmäßig operieren (Tarmac Delay Compensation). Sie müssen Kunden jedoch auch für unerwartete Verspätungen oder Annullierungen ohne Verzögerungen auf der Rollbahn entschädigen und diesen Kunden Essensgutscheine oder Hotelunterkünfte zur Verfügung stellen, wenn dies der Fall ist

Die Rolle der Fluggesellschaften bei Verspätungen

Fluggesellschaften verzögern absichtlich Flüge, wenn es für sie günstiger ist.

Fluggesellschaften haben Millionen von Dollar in Form einer Steuervergünstigung von der Regierung. Diese Steuervergünstigung gibt ihnen einen Anreiz, billiger als ihre Konkurrenten zu sein, damit sie im Geschäft bleiben können. Fluggesellschaften verzögern absichtlich Flüge, wenn dies für sie kostengünstiger ist. Sie planen auch weniger Flüge bei schlechtem Wetter, weil sie wissen, dass es zu mehr Verspätungen kommen wird, wodurch sie Gefahr laufen, mehr Geld zu verlieren.

Die Fluggesellschaften sind berüchtigt dafür, Flüge absichtlich zu verzögern. Sie tun dies, um die Verspätung als Gelegenheit zu nutzen, mehr Tickets in ihren Flugzeugen zu verkaufen. Sie wissen, dass sie die Leute nicht davon abhalten können, einen Flug zu buchen, und verdienen stattdessen Geld mit der Situation.

Die Fluggesellschaften beginnen auch, Flüge aufgrund des Wetters zu verzögern. Wenn es zum Beispiel in Kalifornien einen Sturm gibt und er durch Texas zieht, dann haben sie ein Problem mit Flugzeugen, denn obwohl sie hoch genug fliegen, dass der Sturm sie nicht treffen kann, kann es dennoch zu Turbulenzen für die Passagiere unter ihnen kommen .

Wie viel schulden Ihnen Fluggesellschaften, wenn Ihr Flug Verspätung hat?

Das Verkehrsministerium (DOT) hat eine Vorschrift, die besagt, dass Fluggesellschaften den Preis nicht verwendeter Tickets erstatten und bis zu $650 als Entschädigung zahlen müssen, wenn Sie 3 Stunden lang auf dem Rollfeld festsitzen.

Es ist bekannt, dass Fluggesellschaften über diese Anforderungen hinausgehen, indem sie Hotels und Verpflegung für Passagiere bereitstellen, die eine Verspätung haben. Sie stellen auch Reisegutscheine aus, wenn Flüge storniert oder um mehr als 24 Stunden verspätet sind.

Wenn Ihr Flug Verspätung hat, sollten Sie sich so schnell wie möglich an die Fluggesellschaft wenden, um zu prüfen, was sie bereit ist, für Sie zu tun.

Fluggesellschaften haben eine Sorgfaltspflicht für die Sicherheit ihrer Passagiere, aber was passiert, wenn sie diese Pflicht verletzen?

Fluggesellschaften schulden Ihnen eine Entschädigung, wenn Ihr Flug Verspätung hat oder annulliert wird. Die Höhe der Entschädigung variiert je nach Dauer und Grund der Verspätung.

Die Fluggesellschaft zahlt für alle Speisen und Getränke, die Sie benötigen, während Sie auf Ihren Abflug warten – entweder im Terminal oder im Flugzeug. Die Fluggesellschaften bieten auch Erfrischungen während des Wartens in einer Flughafenlounge und bei Bedarf Übernachtungsmöglichkeiten an.

Was sind die Vorteile der Entschädigung bei Flugverspätung?

Eine Flugverspätungsentschädigung ist eine Entschädigung, die Fluggesellschaften ihren Kunden anbieten, wenn sie sich um mehr als drei Stunden verspäten.

Dies ist ein sehr guter Weg, um sicherzustellen, dass die Erfahrung des Kunden nicht vollständig ruiniert wird.

Viele Menschen finden es verwirrend zu wissen, auf welche Leistungen sie Anspruch haben, wenn ihr Flug verspätet ist.

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile aufgeführt, die Sie von einer Entschädigung für Flugverspätungen erhalten können:

– Die Fluggesellschaft zahlt für Hotelunterkünfte, Taxifahrten, Essensgutscheine und andere Annehmlichkeiten, die Sie während Ihres Aufenthalts am Flughafen benötigen oder wünschen.

– Es gibt keine Begrenzung des Betrags, den eine Fluggesellschaft zahlen kann, solange Sie mehr als drei Stunden Verspätung haben.

Fluggesellschaften müssen für verspätete oder annullierte Flüge eine Entschädigung leisten. Einer der häufigsten Gründe für eine Flugverspätung ist ein Sturm.

Wenn Passagiere im Terminal sind, sollten sie den Status ihres Fluges überprüfen. Wenn es annulliert oder verspätet ist, werden sie herausfinden wollen, ob sie von den Fluggesellschaften eine Entschädigung in bar erhalten können.

Die Höhe der Entschädigung, die jeder Passagier erhält, hängt davon ab, wo er seine Flüge gebucht hat und ob er eine Reiseversicherung hat.

Wenn Sie keine Reiseversicherung haben und Ihr Flug annulliert oder um mehr als drei Stunden verspätet ist, haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung in bar von der Fluggesellschaft.

Jede Fluggesellschaft hat ihr eigenes Verfahren zur Auszahlung von Entschädigungen, aber normalerweise sollten Passagiere mindestens 250 € pro Person und Flugstrecke fordern können.

Regeln für den Anspruch auf Entschädigung bei Flugverspätung –

Kann das Luftfahrtunternehmen Ihnen die vereinbarte Leistung nicht erbringen, muss es Ihnen die Kosten erstatten.

– Wenn der Flug verspätet war: Die Fluggesellschaft schuldet Ihnen eine Entschädigung, wenn durch die Verspätung ein Anschlussflug verpasst wurde oder eine Inlandslandung mehr als 2 Stunden nach der planmäßigen Ankunftszeit erfolgte.

– Bei Annullierung des Fluges: Sie haben Anspruch auf Entschädigung, wenn Ihr Flug annulliert wurde und kein angemessener Alternativservice verfügbar ist oder wenn Ihr Flug innerhalb von 7 Tagen vor Abflug annulliert wurde.

– Bei einem überbuchten Flug: Sie haben Anspruch auf Entschädigung, wenn Ihre ursprünglich gebuchte Reise nicht zu Ende geführt wird und Ihnen die Beförderung gegen Ihren Willen verweigert wurde.

So machen Sie Ansprüche auf Entschädigung bei Flugverspätung geltend

Kompensator

Holen Sie sich einen Anspruch auf rund 600 Euro im Falle einer Flugverspätung, Flug storniert, Boarding verweigert, Anschluss verpasst. ich benutzte Kompensator für meinen von Ryan Air annullierten FlugT von Frankfurt, Deutschland nach Athen, Griechenland während meiner Reise im letzten Jahr.

Entschädigung bei Flugverspätung in Europa
Entschädigung bei Flugverspätung in Europa

Sie können die untenstehende Software für die Ansprüche von Flugentschädigungen aus der ganzen Welt verwenden, die sie erfolgreich für 150 Fluggesellschaften aus 60 Ländern geltend gemacht haben.

Die Schritte sind ziemlich einfach!

  • Prüfen Sie mit einer kostenlosen Software, ob Sie Anspruch auf Entschädigung haben oder nicht.
  • Geben Sie Ihre Daten ein, die Ihren Namen, das Hin- und Rückziel, die Flugnummer, das Reisedatum und die Buchungsreferenz-ID beinhalten.
  • Sobald dies erledigt ist, geht es in die Validierungsphase und gleichzeitig erhalten Sie das grobe Angebot, wie viel Sie zurückerhalten können.
  • Sobald sie Ihren Antrag geprüft haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Bankkontodaten einzugeben, auf die Sie Ihr Geld eingezahlt bekommen möchten.
  • Ruhen Sie sich aus, Sie müssen nur warten und geduldig sein, um die Entschädigung für die Flugverspätung zu erhalten.

Verwenden Sie die untenstehende Software kostenlos –

Oder nutzen Sie gleich hier das Anspruchs-Widget –

Lufthilfe

Entschädigung bei Flugverspätung in Europa
Entschädigung bei Flugverspätung in Europa

Seit 2013 hat AirHelp mehr als 10 Millionen Passagieren geholfen, ihre Rechte zu verstehen und bis zu 600 € Entschädigung für verspätete oder annullierte Flüge zu erhalten. Sie müssen lediglich ihre Flugdaten angeben. Wenn sie berechtigt sind, wird AirHelp den Anspruchsprozess in ihrem Namen gegen eine Gebühr von 35% (50%, wenn Gerichtsverfahren erforderlich sind)* abwickeln. AirHelp bietet jetzt einen effektiven 10%-Rabatt auf die Servicegebühr für direkte Konvertierungen über den Affiliate-Link.

So führt AirHelp das Feld der Entschädigung für Flugverspätungen an:

  • Schnellste Anspruchsprüfungen dank KI-Anwälten, die menschliche Anspruchsteller unterstützen
  • Rechtsteams in bis zu 30 Ländern und Serviceunterstützung in 16 Sprachen
  • Besitzer einer der umfangreichsten Flugstatistik-Datenbanken der Welt


Das war unser kostenloser Leitfaden für Entschädigung bei Flugverspätung für EuropaWenn Sie weitere Fragen haben, vergessen Sie nicht, diese in das Kommentarfeld unten zu schreiben.



Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert