Erkunden Sie Antalya in vollen Zügen – Ein Leitfaden für Must-Do-Dinge

In Antalya findet jeder etwas zu tun. Aspendos und der labyrinthartige Altstadtkern von Antalya gehören zu den großartigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen sollten, wenn Sie Ihre Sehenswürdigkeiten erkunden möchten, und die Stadt ist ideal gelegen, um als Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den historischen Touristendenkmälern zu dienen, die in den angrenzenden Hügeln verstreut sind. In diesem Beitrag behandeln wir die besten Aktivitäten in Antalya, die Sie in Ihre Reiseroute für Antalya aufnehmen können.

Doch Geschichte kommt bei vielen Gästen kaum zur Sprache. Im Gegensatz dazu dreht sich in Antalya alles um die Strände, die an die Küste grenzen und einnehmen Bootstouren um die Aussicht auf die Mittelmeerküste zu sehen. Der Sommer in der Türkei ist eine beliebte Zeit, um Antalya zu besuchen, und viele strömen in die Stadt, um die Sonne und den Strand zu genießen.

Wenn Sie mehr von der Türkei erkunden möchten, sollten Sie eine hinzufügen Besuch in Kappadokien zu Ihrer Reiseroute. Es ist eines der beliebtesten Touristenziele des Landes und bietet eine Reihe einzigartiger und aufregender Aktivitäten.

Neben der Erkundung der reichen Geschichte und der malerischen Aussichten von Antalya ist es auch wichtig, sich der kulturellen Bräuche und Praktiken bewusst zu sein, wie z Kippen. In TruthahnIn verschiedenen Dienstleistungsbranchen wie Restaurants, Hotels und Taxidiensten ist es üblich, Trinkgeld zu geben.

was man in Antalya unternehmen kann
Aktivitäten in Antalya

Die besten Aktivitäten in Antalya Türkei

Erkunden Sie die Altstadt von Antalya

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Das verwirrende Kaleiçi-Viertel wurde zum Bummeln geschaffen. Die kopfsteingepflasterten Gassen sind gesäumt von makellos erhaltenen weiß getünchten osmanischen Häusern mit roten Dächern, die heute zahlreiche Boutique-Hotels, Geschenkeläden, Kunstgalerien und Restaurants beherbergen.

Es gibt mehrere kleinere Touristenattraktionen für diejenigen, die Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten, auch wenn es eher ein Ort ist, um nur die Atmosphäre der alten Welt zu genießen.

Die Tekeli-Mehmet-Paşa-Moschee aus dem 18. Jahrhundert ist allein wegen ihrer kunstvollen Fliesenarbeiten im Inneren einen Blick wert, und auf dem Hauptplatz befinden sich ein Festungstor und ein mit Stein verkleideter Glockenturm.

Sie finden das anmutige Kesik Minare entlang des Hesapçi Sokak (abgeschnittenes Minarett). Dies ist alles, was von einem Gebäude übrig geblieben ist, das einst ein römischer Tempel, eine byzantinische Kirche und dann eine Moschee war, bevor es im 19. Jahrhundert durch einen Brand vollständig zerstört wurde.

Begeben Sie sich vom Alten Hafen auf das Mittelmeer

Der historische Hafen von Antalya, der sich in der nordwestlichen Ecke der Altstadt befindet, ist eine hübsche Ansammlung von Cafés und Restaurants mit Blick auf sanft schaukelnde Yachten, die sich darauf vorbereiten, ins Mittelmeer abzusegeln.

Es ist schwer zu glauben, dass dieses Gebiet einst das primäre Wirtschaftszentrum von Antalya war, wenn man seine ruhige Atmosphäre mit Vergnügungsbooten bedenkt, aber vom zweiten Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts diente es als Haupthafen der Stadt und brachte Handel und Wohlstand in die Gegend .

Heutzutage kommen Besucher hierher, um die Sonnenuntergänge am Meer zu genießen, während sie einen Kaffee trinken oder an Bord eines Ausflugsboots gehen Tagesausflug Das konzentriert sich auf Sonnenbaden, Bewundern der üppigen Küstenlandschaft und Schwimmen im Mittelmeer.

Entspannen Sie sich am Strand von Konyaalti

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Konyaalti ist einer der beiden besten Strände Antalyas Der Strand liegt westlich des Stadtzentrums und hat einen wunderschönen Kulisse von Bergen, die zum Meer hin abfallen.

Dieser Streifen, der eher kiesig als sandig ist, ist im Sommer bei einheimischen und internationalen Touristen sehr beliebt, und die Fülle an verfügbaren Einrichtungen macht entspannte Strandtage unkompliziert

Mietbare Liegestühle mit Sonnenschirmen stehen zur Verfügung, zusammen mit sauberen Toiletten und Duschen. Die von Palmen gesäumte Promenade hinter dem Strand ist mit Snackbars, Cafés und Restaurants übersät, falls Sie hungrig werden.

Tagesausflug nach Aspendos

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Geschichtsinteressierte reisen in erster Linie nach Antalya, um einen Tagesausflug ins etwa 47 Kilometer östlich gelegene Aspendos zu unternehmen.

Diese antike Stätte ist eines der größten Touristenziele der Türkei und beherbergt ein römisches Theater, das als das am besten erhaltene der Welt gilt.

Das 2. und 3. Jahrhundert, als die meisten der heute noch zu sehenden Ruinen errichtet wurden, war die Blütezeit dieser prächtigen historischen Stadt.

Ein großer Teil des restlichen Geländes liegt noch in Trümmern und ist wahrscheinlich nur für die eifrigsten Touristen faszinierend, mit Ausnahme des Theaters, das vollständig restauriert wurde und eine Kapazität von 15.000 Personen hat.

Sonnen und schwimmen Sie am Lara Beach

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Lara Beach, südlich des Stadtzentrums von Antalya, ist bekannt für seinen feinen, weißen Sand, gute familienfreundliche Einrichtungen und eine Vielzahl von Sportarten, einschließlich Stand-up-Paddleboard- und Jet-Ski-Verleih für diejenigen, die es möchten draußen auf dem Wasser.

Für diejenigen, die nur in der Sonne entspannen möchten, ist das Mieten von Liegestühlen und Sonnenschirmen eine einfache Option.

Lara Beach ist der Hauptanziehungspunkt für Reisende, die nach Antalya kommen, um einen Urlaub zu verbringen, bei dem sich alles um Sonne, Meer und Sand dreht, da sich hier so viele Strandhotels der Stadt befinden.

Klettern Sie um die Ruinen von Termessos herum

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Aspendos mag zwar einen größeren touristischen Ruhm genießen, aber Termessos, 34 Kilometer nordwestlich von Antalya gelegen, stellt es in Sachen Stimmung locker in den Schatten.

Die kriegerischen Pisidianer, die hartnäckig ihre Unabhängigkeit vom Berghorst Termessos verteidigten, waren weder von den Griechen noch von den Römern zu kontrollieren.

Die gut erhaltenen Ruinen dieser antiken Stadt sind um einen felsigen Berghang verstreut und bieten atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung.

Besuchen Sie das Antalya-Museum

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Verpassen Sie dieses erstaunliche Museum nicht, wenn Sie auch nur das geringste Interesse an der Geschichte dieses Abschnitts der türkischen Küste während der klassischen Ära haben.

Auffällig präsentiert werden hier die besten Funde von allen wichtigen Ausgrabungsstätten der nahen Region. Darüber hinaus wird die Sammlung hervorragend präsentiert, was es einfach macht, die reiche (und manchmal komplexe) Geschichte dieses Teils der Küste zu verstehen.

Das weitläufige archäologische Gebiet zeigt Exponate von der Bronzezeit bis Byzanz, ist aber am besten für seine Ausstellungen exquisiter Statuen bekannt, die in antiken Städten wie Perge, Xanthos und Patara während der hellenistischen und römischen Epoche hergestellt wurden.

Bewundern Sie die Yivli Minare

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Das Yivli Minare (geriffeltes Minarett), eines der bekanntesten Bauwerke Antalyas und eine der vielen historischen Stätten in der Altstadt, wurde vom seldschukischen Herrscher Alaeddin Keykubad (1219-36) erbaut.

Das Minarett mit einer achteckigen Trommel, die den geriffelten Schaft trägt, und einer Galerie mit Kragsteinen um die Spitze ist ein typisches und bemerkenswert gut erhaltenes Beispiel seldschukischer Architektur. Seine quadratische Basis wird von dieser Trommel gekrönt.

Die angrenzende Moschee aus dem 14. Jahrhundert wird noch heute genutzt. Das Kale-Eingangstor zur Altstadt befindet sich neben dem Minarett.

Schlendern Sie durch das Hadrianstor

Das Hadrianstor, das der Haupteingang in den östlichen Teil der Altstadt von Antalya ist und auf Türkisch als Uçkaplar bekannt ist, bietet den spektakulärsten Eingang des Viertels.

Auf der östlichen Seite des Altstadtbereichs konnten bedeutende Teile der hellenistischen und römischen Stadtmauer fragmentarisch erhalten werden, wobei das Hadrianstor der bemerkenswerteste dieser Abschnitte ist.

Genießen Sie die Aussicht von der römischen Festung

Dieser winzige, 14 Meter hohe zylindrische Turm, der sich am Rande des Karaaliolu-Parks befindet, wurde im zweiten Jahrhundert erbaut, um den alten Hafen von Antalya zu bewachen.

Sein Hauptzweck ist unklar, aber die meisten Menschen nehmen an, dass er als Wachturm oder Leuchtturm über dem geschäftigen Hafen unten diente.

Jetzt ist es ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang einzufangen oder eine Weitwinkelperspektive des alten Hafengebiets zu genießen.

Der Park selbst ist ein großartiger Ort für ein Picknick und ein friedlicher, mit Blumen übersäter Rückzugsort von den belebten Straßen der Innenstadt.

Wildwasserfloß im Köprülü-Canyon-Nationalpark

Einer der beliebtesten Tagesausflugsziele für Besucher der Stadt ist der Nationalpark Köprülü Canyon, 90 Kilometer nordöstlich von Antalya, für Wasserratten und alle, die einen Adrenalinschub suchen.

Einer der beliebtesten Orte für Wildwasser-Rafting in der Türkei ist der Fluss Köprülü, dessen grünlich-blaues Wasser sich durch hoch aufragende, zerklüftete Felsen schlängelt.

Die Mehrheit der Besucher reist von Antalya für einen halbtägigen Rafting-Ausflug hierher, aber wenn Sie mehr erkunden möchten, bietet der Nationalpark auch eine Menge Wandermöglichkeiten und eine Vielzahl historischer Stadtruinen.

Erkunden Sie die riesige antike Stadt Perge

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Die riesige Agora mit Säulengängen, die halb zerstörten Tempel und das große Stadion von Perge strahlen alle eine Aura einstiger Pracht aus.

Das alte Pamphylien, das zuerst unter griechischer und dann römischer Herrschaft blühte, hatte dies ursprünglich als Hauptstadt.

Die Ruinen hier, die sich etwa 17 Kilometer östlich von Antalya befinden, sind nicht so bekannt wie einige der anderen Stätten an der türkischen Mittelmeerküste und werden daher weniger besucht. Das erlaubt Besucher um friedlich die langen Säulenstraßen und teilweise eingestürzten Tempel zu erkunden.

Zu den besonders faszinierenden Orten gehören die Römischen Bäder, das Hellenistische Tor und die Akropolisregion mit ihren weiten Ausblicken auf das gesamte Gelände.

Das Straßenbahnnetz in Antalya wurde bis nach Aksu ausgebaut, von wo aus Besucher die letzten zwei Kilometer bis zum Haupttor der Stätte laufen können, was dies zur am besten zugänglichen antiken Stadtstätte für unabhängige Reisende aus Antalya macht

Besuchen Sie Olympos und die Chimaera

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Etwa 84 Kilometer südwestlich von Antalya, an einem wunderschönen Küstenabschnitt in der Nähe der überwucherten Ruinen der antiken lykischen Stadt Olympos, liegen die fast identischen Städte Olympos und irali.

Die Chimäre, eine natürlich vorkommende ewige Flamme, die aus der felsigen Klippe darüber flackert, ist neben den Ruinen das bekannteste Merkmal dieses Ortes.

Während Irali entspannter ist und sich auf Entspannung am Strand konzentriert, ist Olympos bei jungen Reisenden beliebt und dafür bekannt, nachts laut zu sein.

Tagesausflug zu einer weniger bekannten antiken Stätte in Phaselis

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Alexander der Große errichtete 334 v. Chr. sein Winterquartier im alten lykischen Hafen von Phaselis, der etwa 60 Kilometer südwestlich von Antalya liegt.

Erkunden Sie die Ruinen des Hadriansbogen-Tors der Altstadt, das 114 n. Chr. erbaut wurde, sowie ein Aquädukt, Tempel und eine Säulenstraße.

Das bescheidene Museum vor Ort zeigt entdeckte Artefakte, und die Strandlage der Ruinen ist besonders attraktiv.

Besuchen Sie die Karstquellen der Region Antalya

Karstquellen, Dolinen und Wasserfälle sind in Hülle und Fülle im Kalksteingelände rund um Antalya zu finden.

Ähnlich wie bei den berühmten Pamukkale-Terrassen in der Türkei haben sich die Kalkablagerungen dieser Quellen über einen Zeitraum von 1,5 bis zwei Millionen Jahren zu massiven Travertinterrassen angesammelt.

In der Nähe von Krkgöz und Pnarbas (kurz nordwestlich von Antalya) gibt es Quellen und Dolinen zu sehen, aber die oberen Düden-Wasserfälle sind die bekanntesten Karsterscheinungen in der Umgebung.

Aktivitäten in Antalya mit Kindern

Besuchen Sie das Antalya-Aquarium

Aktivitäten in Antalya
Aktivitäten in Antalya

Das Antalya Aquarium ist ein Muss für Familien mit Kindern. Es ist eines der größten Aquarien in der Türkei und bietet eine große Auswahl an Meereslebewesen aus der ganzen Welt. Die Einrichtung ist sowohl pädagogisch als auch interaktiv gestaltet, was sie zu einem großartigen Erlebnis für Kinder und Erwachsene gleichermaßen macht.

Besucher können über 50 verschiedene Themenaquarien erkunden und eine Vielzahl von Meeresbewohnern beobachten, darunter Haie, Rochen und farbenfrohe tropische Fische.

Das Aquarium verfügt auch über mehrere interaktive Exponate, wie z. B. einen Berührungstank, in dem Besucher einige der Tiere streicheln können, und einen speziellen Tunnel, der es den Besuchern ermöglicht, durch einen großen Tank mit exotischen Fischen und Meeresschildkröten zu gehen.

Zusätzlich zu den Aquarien bietet das Antalya Aquarium auch eine Reihe von unterhaltsamen und lehrreichen Aktivitäten für Kinder, darunter praktische Workshops und lehrreiche Shows. Die Anlage liegt verkehrsgünstig in der Innenstadt und ist gut erreichbar öffentliche Verkehrsmittel.

Ein Besuch im Antalya Aquarium ist eine großartige Möglichkeit, ein paar Stunden zu verbringen und wird sicherlich ein Highlight für jeden sein Familienausflug nach Antalya.

Besuchen Sie das Land der Legenden

Das Land der Legenden ist ein Weltklasse-Themenpark in der Nähe von Antalya, Türkei. Diese groß angelegte Attraktion ist für Familien mit Kindern konzipiert und bietet eine große Auswahl an aufregenden Fahrgeschäften und Aktivitäten für Besucher jeden Alters.

Der Park verfügt über mehrere Themenbereiche mit jeweils eigenen Attraktionen wie Achterbahnen, Wasserrutschen und interaktiven Shows. Der Park beherbergt auch mehrere große Wasserattraktionen, darunter mehrere Pools und mehrere große Wasserrutschen.

Zusätzlich zu den Fahrgeschäften bietet The Land of Legends auch eine Reihe von Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, was es zu einem großartigen Ziel für einen ganzen Tag voller Spaß und Abenteuer macht. Der Park liegt günstig in der Nähe von Antalya und ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Für Familien mit Kindern ist ein Besuch im Land der Legenden ein Muss in Antalya. Mit seiner großen Auswahl an aufregenden Attraktionen und seiner familienfreundlichen Atmosphäre ist es sicher ein Highlight jeder Reise in die Gegend.

Besuchen Sie den Sealanya Dolphinpark Seapark

Aktivitäten in Antalya mit Kindern
Aktivitäten in Antalya mit Kindern

Sealanya Dolphinpark Seapark ist ein einzigartiger und spannendes Ziel befindet sich in der Nähe von Antalya, Türkei. Dieser Weltklasse-Themenpark ist dem Meeresleben gewidmet und bietet Besuchern die Möglichkeit, in einer sicheren und kontrollierten Umgebung mit Delfinen und anderen Meeresbewohnern zu interagieren.

Besucher von Sealanya können an einer Reihe von interaktiven Erlebnissen teilnehmen, z. B. mit Delfinen schwimmen, mit exotischen Fischen schnorcheln und trainierte Delfine in Shows beobachten. Der Park verfügt auch über mehrere Aquarien und Berührungstanks, die es den Besuchern ermöglichen, eine Vielzahl von Meeresbewohnern hautnah zu erleben.

Neben dem Meeresleben bietet Sealanya auch eine Reihe anderer Attraktionen und Aktivitäten, wie Wasserrutschen, ein Wellenbad und eine Vielzahl von Restaurants und Geschäften. Der Park liegt günstig in der Nähe von Antalya und ist mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.

Für Familien mit Kindern ist ein Besuch im Sealanya Dolphinpark Seapark ein Muss in Antalya. Mit seiner großen Auswahl an Meeresattraktionen und interaktiven Erlebnissen ist es sicher ein Highlight jeder Reise in die Gegend.

Aktivitäten in Antalya kostenlos

In Antalya gibt es eine große Auswahl an kostenlosen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Hier sind einige der kostenlosen Attraktionen von Antalya:

  • Machen Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt und das Mittelmeer. Ein Spaziergang entlang des Hafens ist eine großartige Möglichkeit, die Gegend und alles, was sie zu bieten hat, zu erkunden.
  • Die Altstadt von Antalya ist ein Labyrinth aus verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden, die von den ursprünglichen Stadtmauern umschlossen sind. Dieses malerische Viertel hat verwinkelte Straßen, in denen man sich perfekt verirren und stundenlang erkunden kann.
  • Besuchen Sie die antiken römischen Ruinen von Antalya, darunter das Hadrianstor und den Hidirilik-Turm. Diese Attraktionen bieten eine großartige Einführung in die Geschichte Antalyas und sind für die Öffentlichkeit zugänglich, ohne Eintritt zu verlangen.
  • Machen Sie einen Spaziergang am Strand entlang; Das Mittelmeer kann in seiner ganzen Pracht von den Stränden von Antalya in der Türkei aus gesehen werden. Sie können einen Strandspaziergang machen und den Tag damit verbringen, sich in der Sonne zu sonnen und die salzige Meeresluft zu spüren.
  • Picknick in einem Park: Antalya beherbergt mehrere schöne Parks und Gärten, ideal für einen solchen Ausflug. Packen Sie ein Picknick ein und genießen Sie einen ruhigen Tag inmitten der Natur.

Dies sind nur einige der vielen kostenlosen Aktivitäten, die in Antalya angeboten werden. Antalya hat jedem etwas zu bieten, egal ob er sich für Geschichte, Tierwelt oder einfach nur für die lokale Umgebung interessiert.

Wo in Antalya Türkei übernachten?

Antalya bietet eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten für unterschiedliche Budgets und Vorlieben. Einige beliebte Gegenden, in denen Sie einen Aufenthalt in Betracht ziehen sollten, sind:

  1. Altstadt (Kaleici): Dieses historische Viertel ist von alten Stadtmauern umgeben und bietet mit seinen traditionellen osmanischen Häusern und engen Gassen ein einzigartiges Erlebnis.
  2. Lara Beach: Diese Gegend ist bekannt für ihre langen Sandstrände und gehobenen Resorts, was sie zu einer beliebten Wahl für Familien und diejenigen macht, die einen luxuriösen Urlaub suchen.
  3. Konyaalti Beach: Dieser Bereich ist eine preisgünstigere Option für diejenigen, die einen Strandurlaub suchen, mit einer Mischung aus kleinen Hotels und Apartments.
  4. Olympos: Dies ist eine abgelegene Gegend in den Bergen, die ein abgelegeneres und friedlicheres Erlebnis für diejenigen bietet, die der Hektik der Stadt entfliehen möchten.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihrer Unterkunft in Antalya Ihr Budget, Ihre bevorzugten Aktivitäten und Ihren Reisestil. Viele Reisende finden es auch bequem, ihre Unterkünfte über Online-Reisebüros zu buchen, wie Booking.com, Hotels.com oder Airbnb.

 

Oft gestellte Frage

Wofür ist Antalya am bekanntesten?

Antalya ist vor allem für seine atemberaubenden Strände, seine reiche Geschichte und seine antiken Denkmäler wie das gut erhaltene römische Theater von Aspendos und die labyrinthartige Altstadt von Kaleici bekannt.

Ist Antalya Türkei einen Besuch wert?

Ja, Antalya ist einen Besuch wert. Mit seinen atemberaubenden Stränden, seiner reichen Geschichte und malerischen Bootstouren ist es ein Top-Touristenziel in der Türkei.

Reichen 3 Tage für Antalya?

Drei Tage in Antalya reichen vielleicht nicht aus, um alles zu erleben, was die Stadt zu bieten hat, aber es ist möglich, die beliebtesten Attraktionen zu sehen, darunter die atemberaubenden Strände, historischen Sehenswürdigkeiten und malerischen Bootstouren. Erwägen Sie, Ihren Aufenthalt zu verlängern, um ein entspannteres und umfassenderes Erlebnis zu haben.

Was muss ich in Antalya beachten?

Bei einem Besuch in Antalya ist es wichtig, die notwendigen Vorkehrungen für eine sichere und angenehme Reise zu treffen. Dazu gehören Taschendiebstahl und Betrug in Touristengebieten, Vorsicht beim Schwimmen im Meer und die Einhaltung der örtlichen Gesetze und Gebräuche. Es ist auch eine Kaufempfehlung Reiseversicherung vor Ihrer Reise und sich vor der Sonne zu schützen, insbesondere in den Sommermonaten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Antalya eine Stadt ist, die reich an Geschichte, Kultur und natürlicher Schönheit ist und für jeden etwas zu bieten hat. Vom Besuch historischer Denkmäler und der Erkundung der Altstadt bis hin zum Genießen der Strände und Bootstouren ist Antalya ein Muss für einen Besuch in der Türkei.

Der Sommer ist eine beliebte Zeit, um Antalya zu besuchen, aber das warme Klima und die wunderschöne Landschaft der Stadt machen sie das ganze Jahr über zu einem begehrten Reiseziel. Denken Sie bei der Planung Ihrer Reise unbedingt daran, wo Sie in Antalya übernachten möchten, und fügen Sie Ihrer Reiseroute einen Besuch des beliebten Touristenziels Kappadokien hinzu. Mit so viel zu sehen und zu tun, wird Antalya Ihnen sicher ein unvergessliches Erlebnis bieten.



Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert